News

Newsletter-Anmeldung

Um über die Arbeit des FAW/n auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Geben Sie dazu nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse ein, lesen die Datenschutzerklärung und klicken anschließend auf „Abschicken“.

    Meldungen

    „Zukunftstagung“ an der südtiroler Universität Bozen mit Prof. Radermacher

    „Wie zukunftsfähig ist unser ökonomisches Wachstumsmodell?“ lautet der Titel der Tagung an der Universität Bozen, zu der Prof. Franz Josef Radermacher als Gastredner eingeladen wurde. Anlässlich seines Besuchs wurde er von „Zett – Die Zeitung am Sonntag“ zur Bewältigung der Klimakrise interviewt. Auf die Frage, ob die Coronakrise als „Booster“ für …
    Weiterlesen

    Nachruf für Sabine Grau-Corsépius

    Das Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n) in Ulm trauert um Sabine Grau-Corsépius, die am 30.11.2021 nach langem und hartem Ringen an einer tückischen Krankheit verstorben ist. (*25.09.1959 – 30.11.2021†) Frau Grau-Corsépius hat mehr als 25 Jahre als Assistentin des Vorstands für das Institut gearbeitet und war dabei immer ein ruhender …
    Weiterlesen

    Ökosoziale Marktwirtschaft: Ein Neubeginn?

    Immer wieder fällt in den letzten Tagen der Begriff „Ökosoziale Marktwirtschaft“. Die Rheinische Post hat die Vorstellungen, was Politiker darunter verstehen, unter die Lupe genommen und auch Prof. Radermacher dazu befragt. Was nach aktuellen Überlegungen und einem Neubeginn klingt, ist tatsächlich schon seit den 1970er Jahren im Gespräch: die Vereinbarkeit von …
    Weiterlesen

    Nachhaltigkeit durch Technologien

    „Wie nachhaltig ist die Digitalisierung? Welchen Beitrag können moderne Technologien zum Umweltschutz leisten?“ Diese und weitere interessante Fragen, die im „IT-Business“ veröffentlicht wurden, beantwortet Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Radermacher im Rahmen des FIT-Kongresses 2021. Im Fokus steht dabei die Kombination zwischen Technologien und Nachhaltigkeit. Digitalisierung habe laut Professor Radermacher bisher …
    Weiterlesen

    Zeitfragen des Jahrhunderts

    Wie bringt man eine weltweite Chance auf Gesundheit und die Abwesenheit von Armut und Hunger mit einem gesunden Planeten in Einklang? Um dafür eine gemeinsame Linie zu finden, haben sich 2015 alle UN-Mitgliedstaaten auf die Agenda 2030 mit 17 „Sustainable Development Goals“ (SDGs) geeinigt. Die Umsetzung dieser Ziele wird jede …
    Weiterlesen

    Buchempfehlung: „Überlastet, Überfordert, Überrannt“ von Claassen & Guise-Rübe

    Es ist ein ernüchterndes Bild, das Utz Claassen und Ralph Guise-Rübe in ihrem Buch „Überlastet, Überfordert, Überrannt“ von der Bundesrepublik Deutschland zeichnen. Entsprechend drastisch klingt auch der Untertitel „Unser Rechtsstaat vor dem Zusammenbruch“. Prof. Radermacher empfiehlt dennoch, diesem Buch Beachtung zu schenken, da es viele Themen anspricht, die ihm schon …
    Weiterlesen

    Neuer Podcast von Prof. Radermacher: Globale Energielösungen für das Klima

    In einem Podcast von Think & Do, dem Podcast-Magazin des Stifterverbandes, äußert sich Prof. Radermacher zu vielen grundlegenden Themen wie Grundrechte und Corona, Klimaschutz und Macht sowie bezahlbaren Energiewohlstand. Corona war in den letzten beiden Jahren das vorherrschende Thema unserer Zeit. Für Professor Radermacher gibt es sowohl Gewinner und als …
    Weiterlesen

    Buchempfehlung: „Faktencheck Nachhaltigkeit“ von Thomas Unnerstall

    „Ökologische Krisen und Ressourcenverbrauch unter der Lupe“ lautet der Untertitel von Thomas Unnerstalls Buch und genau das tut er in seinem mit über 70 Abbildungen gespickten Werk: Er beleuchtet die einzelnen Indikatoren wie Biodiversität, Artensterben, Waldverlust und Plastikmüll in den Meeren und wiegt diese gegeneinander ab. Sein Ziel ist dabei …
    Weiterlesen

    Bundesentwicklungsminister Müller wird neuer General­direktor der UNIDO

    Ab Januar 2022 wird der bisherige Bundesentwicklungsminister Gerd Müller das Amt des Generaldirektors der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) übernehmen. Damit übernimmt dieses Amt zum ersten Mal ein Kandidat aus einem Industrieland. Der Chinese Li Yong hatte seit 2013 die Stellung inne. UNIDO fördert die industrielle Entwicklung zur …
    Weiterlesen

    Soroptimistinnen setzen Zeichen für nachhaltige Entwicklung

    Zum 100-jährigen Bestehen von Soroptimist International stellt die Serviceorganisation berufstätiger Frauen die UN-Nachhaltigkeitsziele in den Vordergrund. Die Jubiläumskampagne „Plant Trees“, in der weltweit Bäume gepflanzt und Baumpatenschaften übernommen werden sollen, knüpft an das allererste Projekt der Organisation an. Im Jahr 1921 setzten sich die Gründerinnen für den Erhalt von Jahrhunderte …
    Weiterlesen

    Verstärkung für unser Team gesucht

    Das FAW/n hat momentan eine Vollzeitstelle im Vorstandssekretariat zu besetzen. Alle Informationen finden Sie weiter unten. Hinweis: Die Projektmitarbeiterstelle (m/w/d) zur Vollzeit ist bereits besetzt. Zur Unterstützung des Vorstandssekretariats des FAW/n suchen wir zum 01.10.2021, zunächst befristet auf 1 Jahr, eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit einem Arbeitsumfang von 100 % (40h/Woche) Ihr Aufgabenbereich: Erledigung aller …
    Weiterlesen

    Prof. Herlyn: „Die Welt braucht viel mehr Unternehmen wie ALDI SÜD“

    Vor kurzem wurde in den Medien groß aufgeführt, dass vier Unternehmen, darunter ALDI SÜD, den Begriff „Klimaneutralität“ irreführend verwendet hätten. Diese Meldungen basieren auf einer Anklage der Wettbewerbszentrale. Prof. Dr. Estelle Herlyn bezieht in ihrem Artikel im „UmweltDialog“ dazu Stellung und definiert noch einmal, was Klimaneutralität eigentlich bedeutet: „Verursachte …
    Weiterlesen
    1 2 3 4 5 6 7