Portfolio Einträge

Publikationen

Denkanstoß: Die Krise als Chance

Denkanstoß: Die Krise als Chance

Ausarbeitung eines Vortrages zum Thema „Die Krise als Chance für eine nachhaltige Zukunft und ein Weltfinanzsystem in Balance“ bei der Festveranstaltung „Weltordnungspolitik in der Krise, Perspektiven internationaler Gerechtigkeit“, Justitia et Pax – Österreich Wien, 5. Juni 2009
mit gekürztem Kapitel 1 erschienen in:
Gabriel, Ingeborg; Schwarz, Ludwig (Hrsg.): „Weltordnungspolitik in der Krise“
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2011

Denkanstoß: Der Krise begegnen

Die Menschheit stößt an die Grenzen ihres Lebensraums Erde! Das Streben nach mehr und immer mehr, das Streben nach dem Extrem, muss ein Ende haben, wenn wir nicht im Desaster enden wollen. Die Alternative mit Zukunft ist die Balance. Wir haben also die Wahl: Balance oder Kollaps?

pdf

Weltfinanzsystem in Balance

Globales Handeln als Reaktion auf die Krise
(Auszug aus dem Buch)

pdf

Denkanstoß: Wertebasierung und Gesellschaft – Grenzen persönlicher Verantwortung

In den Forschungen zur formalen Logik wurde von Kurt Gödel bewiesen:

„In widerspruchsfreien, genügend komplexen Systemen gibt es immer Aussagen, die weder bewiesen, noch widerlegt werden können.“

(erster Unvollständigkeitssatz)

Was bedeutet das aus einer christlichen Perspektive für die Frage von Freiheit und Verantwortung, Glaube und Ethik, für Gesetz und Ordnung und damit für Markt und Gesellschaft?

Dies ist der erste Teil der neuen Reihe „Denkanstöße“

pdf