Was macht Gesellschaften reich?

Im Zuge der historischen Entwicklung ist es in den entwickelten Ländern gelungen, ein hohes Maß an Freiheit und große Lebenschancen für fast alle Menschen mit einem hohen kulturellen Niveau und großem Reich- tum zu verknüpfen. Wenn man dies erhalten bzw. überall auf der Welt verwirklichen will, ist es wichtig zu verstehen, was Staaten reich macht. Was zeichnet funktionierende, wohlhabende, gute Staaten gegenüber an- deren Staaten aus? Besonders wichtig ist die Grundsatzfrage, ob es pri- mär exzellente Leistungen Einzelner sind, die Reichtum erzeugen oder erhalten, oder ob es eher systemische Dimension sind, die dafür erfor- derlich sind, also ein erfolgreiches System als Ganzes den Reichtum er- wirtschaftet. Produzieren Individuen den Reichtum oder das System als Ganzes? Dieser Punkt hat zentrale Bedeutung auch für die Frage, wem welcher Anteil des Reichtums legitimerweise oder vernünftigerweise zu- fallen soll (Verteilungsfrage).

pdf